Anpassbare Software für bessere Geräte und Ausrüstungsnutzung-Nutzung

Wann ist ein Fuhrpark-Verwaltungssystem kein Fuhrpark-Verwaltungssystem? Wenn der Kunde damit weit mehr als nur den Fuhrpark verwaltet.


DC Water Site

DC Water, der Verwaltungsbereich der Columbia Water and Sewer Authority, nutzt FleetWave von Chevin schon seit mehr als dreieinhalb Jahren. In dieser Zeit wurde mit dem Programm nicht nur der Fuhrpark, sondern die gesamte Organisation verwaltet.

„Mit FleetWave können wir einen Kulturwandel in unserer gesamten Organisation erzeugen, indem wir den Überblick über alle unsere Unternehmen behalten und Strategien und Prozesse steuern,” erklärte Fuhrparkleiter Timothy Fitzgerald.

„Viele Software-Programme bieten gewisse Anpassungsmöglichkeiten. Aber letztendlich muss sich das Unternehmen der Software-Struktur anpassen. Im Gegensatz dazu konnten wir FleetWave exakt an unsere Geschäftserfordernisse anpassen.”

Diese Flexibilität hat es DC Water ermöglicht, wirklich ‚papierlos’ zu arbeiten, indem alle organisatorischen Informationen – und nicht nur der Fuhrpark – mit FleetWave verwaltet werden.

Umfassendes, papierloses Verwaltungssystem

Timothy:

„Mithilfe des Systems können wir nicht nur unsere gesamte Leistungsfähigkeit analysieren und kontrollieren. Uns steht auch eine Umgebung zur Verfügung, die es Angestellten möglich macht, Prozesse und ihren Wert für die Behörde zu erkennen. Unser Team strebt jetzt Verbesserungen durch die Nutzung des Systems an und wir sprechen immer wieder über neue Ideen.“

„Diese einzigartige Funktion und die Nutzung der Software in allen Organisationsbereichen ist der Grund, weshalb wir das System intern nur ‚Wave’ nennen. Ich sage meinen Leuten, dass eine Aufgabe erst beendet ist, wenn sich die Daten im System befinden. Und ich erlaube ihnen nicht, separate Arbeitsblätter oder Papierfetzen zu verwenden, da dies schnell zu unterschiedlichen Prozessen und Daten führt.”

Integration ermöglicht Berichte über ‚schlechtes Verhalten‘

Der Wert der Software für uns wird noch größer, weil es uns die einfache Integration von FleetWave ermöglicht hat, die Software mit unserem Tanksystem (EJ Ward), der Telematikplattform (Geotab) und FleetWaves Fuhrpark- und Schlüsselkontrollsystem zu verknüpfen und alle diese Systeme mit FleetWave zu verwalten und leicht verständliche Berichte mit umsetzbarer Intelligenz zu verwalten.

Tim: „Unser Telematiksystem beispielsweise überträgt Informationen über das Fahrerverhalten zu FleetWave. Dadurch können wir Berichte über unangebrachtes Fahrverhalten erzeugen, die dadurch erzeugten unnötigen Kraftstoffverbrauch aufzeigen. Außerdem verarbeitet das System tägliche Informationen über ‚Fahrverhalten’ und verknüpft es mit Trainingsprogrammen, die gezielte Verbesserungen des Fahrverhaltens unterstützen können.